COMMISSION

CLAUDIO ASTRONIO - President

Claudio Astronio ist ein vielseitiger Musiker, der neben seinen Tätigkeiten als Organist zudem Cembalo spielt und die Gruppe „Harmonices Muni“ dirigiert. Er war mehrmals als Solist eingeladen, dirigierte diverse internationale Orchester wie das „Mahler Chamber Orchestra“, die „Moskow Symphonic“ und hält nach wie vor Konzerte an renommierten Festivals in Europa, Kanada, USA, Südamerika und Japan. In den vergangenen Jahren hat Claudio Astronio mit diversen Persönlichkeiten kooperiert, darunter Emma Kirkby, Gustav Leonhardt, Gemma Bertagnolli, Martin Oro, Susanne Rydèn und Youri Bashment. Im Jahr 2007 debütierte er als Operndirigent mit Mozarts Don Giovanni und Orfpheus und Euridike von Christoph Willibald Gluck (Regie Graham Vick). Er dirigierte Dido & Aeneas (Henry Purcell), Serva Padrona (G.B. Pergolesi), Don Giovanni (Mozart), Die Matthäuspassion (Johann Sebastian Bach) in einer teatralen Version mit den Choreographien von Ismael Ivo und schließlich kooperierte er auch mit dem Choreographen Henri Oguike mit einem Stück für Cembalo von Domenico Scarlatti. Zudem nahm er Tonträger bei „Stradivarius“ auf und aktuell ist er bei „Brillant Classic“ beheimatet. Für seine Aufnahmen wurde Astronio mehrmals im In- und Ausland von Fachzeitschriften ausgezeichnet, so z. B. bei Grammophone, Musica, CD Classica, Amadeus, Classic Voice, Alte Musik Aktuel, Diapason, Repertoire, El Paìs, Ritmo, Diverdi, Goldberg, Le Monde de la musique, Continuo e Fanfare (USA). Für Brillant Classics widmet er sich z.Z. mit Aufnahmen von Stücken für Tasteninstrumente von Wilhelm Friedemann Bach und der Gesangskompositionen von Alessandro Stradella. Außerdem leitete Claudio Austronio Kurse und Masterclasses an Musikkonservatorien und Universitäten im In- und Ausland wie z. B. am Oberlin College (Ohio), am Musikkonservatorium in Tokyo und an der Sibelius Academy in Helsinki. Zu seinen weiteren musikalischen Vorlieben gehört der Jazz mit seinen weltweiten Einflüssen. In diesem Bereich gewann der zwei Mal den „Premio Recanati per la canzone d’autore“ (1996/1997). Zu seinen weiteren Kooperationen gehören „Banda Osiris“, Maria Pia de Vito und Paulo Fresu, Gianluigi Troversi und Michel Godard. Er ist permanenter Direktor des Jugendorchesters THERESIA, mit welchem er das spätsymphonische Repertoire mit Originalinstrumenten betreut, künstlerischer Leiter des Festival Antiqua im Rahmen des BolzanoFestivalBozen sowie Mitglied der REMA Réseau Europeén de Musique Ancienne. Astronio unterrichtet Cembalo und alte Tasteninstrumente am Konservatorium der Stadt Trapani.


 EMMA MILZANI

Emma Milzani ist Musik-Promoter mit mehr als 10 Jahren Erfahrung. Von der Londoner Agentur MAMA (www.mamapresents.com) ist sie nun zur Agentur Academy Events (www.academymusicgroup.com)gewechselt. Außer der Organisation und Promotion von Touren auf nationaler Ebene, hat sie mit den wichtigsten Festivals in London und Umgebung zusammengearbeitet und italienische MusikerInnen in England promoted.
Emma hat einen extrem vielseitigen Musikgeschmack mit einer Vorliebe für Rock und Metal. Als Promoter vertritt sie zum Beispiel: Celebrating David Bowie (Ft. Gary Oldman, Simon Le Bon, La Roux, etc.), New Model Army, Dillinger Escape Plan, Soil, W.A.S.P., Laibach, Einsturzende Neubauten, Scooter, Maybeshewill,  Verdena, Afterhours, Daniele Silvestri, Elisa, Elio & Le Storie Tese.



 

CHRISTOPH STORBECK

Christoph Storbeck

Christoph Storbeck ist Künstler-Manager von u.a. amerikanischen Künstlern (XIXA, Howe Gelb, Rocky Votolato) und italienischen (Fabrizio Cammarata), die ein internationales Potential vereint; Wenn notwendig, Agent, Tourmanager und Promoter, Label-Manager. Arbeitet mit dem ausgezeichneten Festival Ypsigrock Sizilien. Ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, ist er seit über 20 Jahren häufig in Italien zu Gast und ist u.a. aktiv für das MusicManagersForum Italy, nationaler Verband innerhalb des IMMFs.





 DAVID HEBENSTREIT

David Hebenstreit ist Musiker, Komponist, Filmmusikproduzent und Anarcho-Entertainer aus Österreich. Neben seiner primären Beschäftigung, der Produktion von Liveaufnahmen und Live-Performances seiner Figur Sir Tralala, findet man den Musiker auf mehr als 25 Tonträgern. Neben seiner weiteren Tätigkeit als Coach, komponiert David Hebenstreit Filmmusik wie z. B. den Film „Die Vaterlosen“, der neben dem Preis der Autonomen Provinz Bozen im Rahmen der Bozner Filmtage mehrere Auszeichnungen gewann. Sei es als Musiker oder DJ ist David Hebenstreit ein fixer Bestandteil der Wiener Independent-Szene. Neben seiner Tätigkeit als Solist ist er immer wieder mit der Band The Golden Glanders unterwegs (Sir Tralala & The Golden Glanders) und neulich als Mit-Bube der österreichischen Formation Die Buben im Pelz.





 CARLOTTA ZUCCARO

Pietro Camonchia

Carlotta Zuccaro arbeitet seit 2011 im Bereich der Musikindustrie. In diesen sieben Jahren konnte sie mit verschiedenen italienischen und internationalen Welten zusammenarbeiten. Seit fünf Jahren arbeitet sie für das größte Festival Europas, das Sziget Festival von Budapest, wo sie sich mit der Produktion für die Lightstage und die Europe Stage beschäftigt und für die Promotion von Special Events, PR und Press Office für Italien zuständig ist. Außerdem arbeitet sie mit dem Home Festival, eines der tollsten Festivals Italiens.
Carlotta beschäftigt sich auch mit Management und Kommunikation für Metatron Srl. Zur Zeit promoted sie die Bands La Rue und die Landlord. Von der Musik entfernt sie sich nie. Seit 2013 arbeitet sie in der Produktion von X Factor von Sky Italien.
In der Vergangenheit hat sie mit Goigest S.r.l. zusammengearbeitet, die ihr die Möglichkeit gegeben hat, professionell zu wachsen und an verschiedenen Projekten wie dem Festival Sanremo, dem Wind Music Awards 2012, dem Gran Prix della
Pubblicità, dem Heineken Jammin’Festival 2012 und dem Concertone von Radio Italia 2012 zu arbeiten und mit KünstlerInnen und MusikerInnen des internationalen und italienischem Panoramas zusammenzuarbeiten.
Ohne die Musik wäre das Leben ein Irrtum” (F. Nietzsche).



 BERNADETTE KARNER

Seit über einem Jahrzehnt bin ich auf Showcasefestivals und Konferenzen mit dem Ziel unterwegs, ein Netzwerk aufzubauen, um es österreichischen Labels, Agenturen und Bands zur Verfügung stellen zu können. Im August 2013 habe ich schließlich die Künstlermanagementagentur Rhythm & Clues 77 gegründet. Seitdem wurden durch die Agentur Velojet und Polkov vertreten. Aktuell arbeite ich für Farewell Dear Ghost, MOLLY und Aux Portes.





 NOIREVE - Gewinnerin UploadSounds 2016

Noirêve, das ist Janet Dappiano, Trentiner Produzentin und Musikerin mit Londoner Wurzeln, die die Welt der elektronischen Musik erforscht, zwischen Ableton, Gitarre und der alternativen Nutzung von eleganten Bühnenobjekten, die zu Musikinstrumenten werden. Dream-Pop, Folktronic und Trip-Hop vermischen sich in einem suggestiven und geheimnisvollen Set, das die Grenzen der Stilrichtungen durchbricht.
Sowohl in Italien als auch außerhalb aktiv, hat Noirêve die Bühne bereits mit Künstlern wie Tama Sumo, Holly Herndon, Yakamoto Kotzuga, Verdena, Drink To Me, Arms And Sleepers und KVB geteilt.
Dank UploadSounds hat Noirêve an verschiedenen italienischen und ausländischen Festivals teilgenommen, wie dem Reeperbahn Festival in Hamburg und dem SotAlaZopa. 2016 wurde sie von SoundReef ausgewählt, um die italienischen Elektronik-Musik beim Sónar Festival in Barcelona zu vertreten.


 MOLLY - Gewinner UploadSounds 2016


Im Jahr 2014, einer Zeit, in der der Psych-Rock der 60er und die Shoegaze-Bewegung der frühen 90er gleichermaßen ein Revival feierten, wurde MOLLY an einem nebligen Novembernachmittag inmitten der Tiroler Alpenlandschaft gegründet – und genau so klingen sie auch. Mit ihren meterhohen Wänden aus verwaschenen! Gitarren- und Synthesizertexturen, die sie versuchen, immer wieder aufs Neue! aufzubauen, immer wieder aufs Neue auf deren finale Zerstörung abzielend. Und! ihrem Anspruch, dies alles authentisch und ohne Kompromisse als Duo auf die Bühne zu bekommen, schafft es MOLLY, eine Stimmung zu erzeugen, die einen in eine andere Zeit, und irgendwo auch ein bisschen in eine andere Welt zu versetzen versucht.


UploadSounds.eu: Anmeldung vervollständigt

Login


Passwort vergessen

Abbruch

Professionals subscription


Firmendaten

Ansprechpartner

Branche




















Abbrechen

Abonnieren Sie unseren Newsletter


Abbrechen